Meine Firmen Geschichte

Unsere Firmengeschichte

 

Von  Ignaz Schmutz

zu     Helmut Schmutz

zu     Günter Schmutz

zu     Schmutz macht sauber

 

1927 begann Herr Ignaz Schmutz seine Rauchfangkehrer-Lehre in Marbach/Donau

          und damit war der Grundstein gelegt für eine, bald 100jährige Erfolgsgeschichte.

1938 sein Sohn Helmut wird geboren
1950 Ignaz Schmutz kauft den Betrieb in Amstetten von Herrn

          Rauchfangkehrermeister Karl Tuna

1971 übergab Ignaz an seinen Sohn Helmut Schmutz den Amstettner Betrieb
1975 es werden Ölofen gereinigt und gewartet
1979 es werden Öl-Zentralheizkessel gereinigt und gewartet
1991 Günter Schmutz kauft den Betrieb in Persenbeug/Donau von Herrn

          Rauchfangkehrermeister Rudolf Svitak und somit entstand die Firma

          SCHMUTZ MACHT SAUBER
1993 es werden jetzt auch Öl-Brenner gewartet und verkauft
1995 übergab Helmut an seinen Sohn Günter Schmutz den Amstettner Betrieb
1997 es werden Feuerlöscher gewartet und verkauft
2003 Günter Schmutz kauft den Betrieb in Blindenmarkt von Herrn

          Rauchfangkehrermeister Manfred Sigl
2005 der Standort Amstetten Ardaggerstr.46 wird zu klein und der Betrieb

          Amstetten-Blindenmarkt übersiedelt nach Viehdorf, Dorfstr.17

          in das ehemalige Feuerwehrhaus.

2007 Mein Sohn Kilian wird geboren!

2015 es kommt zu einer Cooperation mit der Firma Krivetz

          und es entstehen Niederlassungen in Ottenschlag und Pöggstall

2020 Hannes Krivetz geht in Pension und die KrivetzKG wird in die

          SCHMUTZ MACHT SAUBER eingegliedert.